einbildung.

 
 
das es weitergeht.
ohne ein letztes wort.
 
ohne das entgültige wissen über alles
was eventuell helfen könnte.
 
das es besser werden könnte,
mit der zeit.
 
doch ohne dieses auslassen,
welches fehlt,
wird es nur schlimmer.
 
 
die menschen erwarten offensichtlich
das gewohnte 'darüberhinwegkommen'
 
nein. nicht bei mir.
 
wenn nur einer wüsste, 
spüren könnte
wie schmerzhaft es wirklich ist
würden sie alle ihren mund halten.
 
nichteinmal schritt eins ist überwunden.
 
realisieren.

20.12.10 17:59

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(20.12.10 18:16)
voll die spinnerin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen